Karriereplanung

Viele planen ihren Urlaub wesentlich intensiver als ihre eigene Karriere bzw. eigenen Lebensziele.

Ziele richtig setzen
Ziele richtig setzen

Um Dir diese Planung zu erleichtern, habe ich einen kleinen Leitfaden geschrieben.

  1. Habe eine Vision und daraus folgend glasklare Ziele
  2. Wo soll Dich Deine Karriere hinbringen?
  3. Welche Ziele hast Du in 1, 3, 5 und 10 Jahre?
    1. Wie wichtig ist Dir Geld verdienen?
    2. Ist Dir Sicherheit wichtig oder bist Du auch mal risikobereit?
    3. Wie wichtig ist die Deine Freizeit?
    4. Was sind Deine Talente, Deine Fähigkeiten, was könntest Du den ganzen Tag über tun, auch wenn Du dafür nicht bezahlt werden würdest?
    5. Bist Du ein Teamplayer oder lieber ein Einzelkämpfer?
    6. hier findest Du eine Berufspotential-Analyse; erkennen Deine
      beruflichen Begabungen und Fähigkeiten!
  4. Nur wenn Dir Deine Arbeit Spaß macht, wirst Du damit erfolgreich
    1. Was kann ich besonders gut?
    2. Worin liegen meine Fähigkeiten?
    3. Was bereit mir Schwierigkeiten, was möchte Anderen überlassen?
  5. Erkenne Markttrends bzw. den Zusammenhang zwischen Angebot und Nachfrage
    1. die meisten Tätigkeiten werden in den nächsten 5 bis 10 Jahre in der heutigen Form nicht mehr so sein
      1. Roboter versus menschliche Arbeitskraft
      2. Krankheitsbilder können bereits heute über das Internet eingegrenzt werden
      3. Rechtsauskünfte sind auch über das Internet zu bekommen
      4. Der Vertriebsmitarbeiter wird sich bals eine andere Vorgehensweise  aneignen müssen, da diverse Kundengewinnungsprogramme bereits über das Internet erfolgreich funktionieren
    2. Hebe Dich von der Masse ab und sei sehr spezifisch mit Deinem Angebot
  6. Passe Deine Ausbildung den Trends an
    1. Studium oder doch Lehre
      1. Studium wird sinnvoll sein, wenn Du eine Konzernkarriere (auch öffentliche Ämter) anstrebst
      2. wenn Du richtig groß und strategisch denken lernen willst, geh auf eine Elite-Uni
    2. Eine Lehre wird sinnvoll sein, wenn Du Dein Handwerk liebst und event. später unternehmerisch tätig sein willst (für ein Unternehmertum ist kein Uniabschluss notwendig)
    3. wichtig ist dabei immer, mache soviel Erfahrung wie nur irgend wie möglich
  7. Finde einen Mentor, der Dir den richtigen Weg zeigt, von dem Du lernen möchtest
    1. Dein Mentor ist Dein persönlicher Kompass
    2. Was kannst Du Deinem Mentor bieten?
  8. Sind Deine Fähigkeiten in einem Wachstumsmarkt einsetzbar?
  9. Verstehe die wirtschaftlichen Grundlagen und das sogenannte „New Economy“
  10. Sei hartnäckig und kreativ im Erreichen Deiner Ziele
  11. Gestalte Dein  persönliches Umfeld, im Privaten als auch im Beruflichen
  12. Sorge für ausreichend Liquidität, damit Du im Kopf frei bist
  13. Lebenslanges Lernen, erweitere Deinen Horizont (Wenn Du Meister in einer Sache bist, werde Schüler in einer Neuen)
  14. Bereits Heute verschwimmen die Grenzen zwischen Angestelltenjob und Unternehmer. Du kannst Beides haben und wenn Du in Deiner Nebentätigkeit mehr verdienst als im Brotjob, dann kannst Du Dir den Wechsel in die Selbständigkeit überlegen.

Wenn ich Dir dabei unterstützen kann, fülle dieses Formular aus. Ich melde mich bei Dir. Fülle das Formular allerdings nur aus, wenn eine Nebentätigkeit in der nächsten Zeit für Dich zeitlich möglich ist.

Read More

Sinn des Lebens

Bestimmt hast du auch schon einmal darüber nachgedacht… dich gefragt: Wozu das alles? Macht das Sinn? Was motiviert mich im Leben? 9 Redakteurinnen des Magazins „woman“ sprechen über ihren ganz persönlichen Sinn im Leben.

Die ganze Story findest du hier auf woman

Welchen Sinn gibst Du Deinem Leben? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Antwort auf diese Frage recht schwierig ist. Deshalb habe ich nach einer Lösung, nach einer perfekten Unterstützung zur Beantwortung dieser Frage gesucht. Finde Deine Bestimmung, ist ein 8 Wochen Programm, welches Du hier kaufen kannst. Einfach den Link folgen und weiter zu Produkte wählst Du das Premium Coaching.

Welche Fragen hast Du auf die Sinn-Frage gestellt, bitte poste diese doch als Kommentar!

 

Read More

Warum nimmt Bornout zu

Bei diesem Video geht es zwar grundsätzlich um das Thema, ob ein Angestelltenjob sicher ist. Unter anderen erklärt Gerald Hörhan, was das mit Burnout zu tun hat (ca. ab Minute 5:00). Das ganze Video dauert nur etwas über 9 Minuten, bringt das Dilemma der zunehmenden Zahl an Menschen mit Burnout jedoch sehr gut auf den Punkt. Schau es Dir einfach an und schreibe im Kommentar, welche Erfahrung Du bereits gemacht hast und wie Du damit umgegangen bist.

Read More

Dein Meisterstück

Das Leben ist ein Geschenk, mach es zu Deinem Meisterstück!

blogbeitrag-20161222Die Frage, die im Raum steht, ist, wie mache ich das?

Zu allererst gib Deinem Leben den Stellenwert, den es verdient – Priorität 1.

Das mag vielleicht egoistisch klingen, bei näherer Betrachtung ist diese Einstellung besonders wichtig.

Ich frage Dich: „Kannst Du jemand behilflich sein, wenn Du körperlich, geistig und/oder seelisch krank bist?“

Deshalb fängt Dein Meisterstück bei Deiner Einstellung zu Dir selbst an. Du musst Dir der wichtigste Partner sein.

Nur wenn es Dir gut geht, kannst Du anderen helfen. Punkt.

Mach Dir selber ein Geschenk und investiere in Deine Persönlichkeitsentwicklung, in Deinen Körper, in Deine körperliche, geistige und seelische Fitness. Du wirst bald ein Wachstum bemerken von innerer Stärke, Ausgeglichenheit, Selbstsicherheit. Damit kannst Du nachhaltig Dein Leben und auch das der Anderen positiv verändern.

Damit 2017 Dein bestes Jahr wird, habe ich ein Geschenk für Dich.

Ein Hörbuch über 40 min mit wertvollen Impulsen, wie Du ein viel besseres Leben leben kannst.

Hier und jetzt auf diesen Link klicken: Gratis Hörbuch

Dieses Hörbuch wurde bis vor Kurzem noch mit EUR 79,- verkauft.

Read More

Nur um einen Schritt schneller sein

Damit Du erfolgreich wirst, musst Du um nur um einen Schritt schneller sein, als die Anderen.

Sieh selber, was passiert, wenn Du gleich schnell gehst, wie Dein Umfeld.

Um einen Schritt schneller gehen zu können, braucht es meist einen Trainer.

Der Weltklasse Golfer Tiger Woods z.B. trainierte und veränderte nicht nur seinen Abschlag im Laufe der Zeit, um an die Spitze zu kommen und dort auch längere Zeit zu bleiben. Er gewann 4 Masters, 3 U.S. Opens, 3 British Opens, 4 PGAs, 3 U.S. Amateurs (Quelle: Tiger Woods Records)

Wenn Du ein bestimmtes Ziel erreichen willst, suche Dir einen Trainer, einen Mentor, der dieses Ziel schon erreicht hat. Denn ohne eine fundierte Unterstützung wist Du Dein Ziel nur sehr schwer erreichen. Viele Menschen glauben, dass sie die Karriereleiter an die Spitze erreichen werden, ohne diese Position überhaupt ausüben zu können.

Nur wenn Du einen guten Mentor findest, der Dich weiterbringt, wirst Du es an die Spitze schaffen. Wie das funktioniert, darüber werde ich demnächst hier schreiben.

In der Zwischenzeit kannst Du Dir das kostenlose Hörbuch sichern.

gratis Hörbuch

Read More

Aktion: gratis Hörbuch – neue Dimensionen

Was wäre, wenn ich Dir die Abkürzung zum Erfolg zeige und das kommende Jahr zum Besten Deines Lebens wird?

successcompany

 

Name:
Email:

 

Damit bekommst du Zugang zum kostenlosen Hörbuch im Wert von EUR 79,-

 

Read More

Ziele richtig setzen

Wie Du Ziele richtig setzt

„Wenn man nicht weiß, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind günstig.“ (Seneca)

Ergänzend zum Zitat und des Artikels überlege Dir also, bevor Du beginnst, was Du wirklich willst. Nicht was Deine Familie, Deine Freunde oder sonst irgendjemand, Du bist der Kapitän Deines Lebens.

Ziele richtig setzen
Ziele richtig setzen
  1. Deine eigenen Ziele zu setzen, muss selbstverständlich für Dich sein
  2. Was willst Du wirklich, wirklich? Was willst Du von ganzem Herzen? Andernfalls treibst Du mit der Masse mit
  3. Du setzt Dir besser überdimensionale Ziele als Micky-Maus Ziele. Es gibt keine unrealistische Ziele, nur unrealistische Planung.
  4. Je höher Deine Anfangsmotivation/-emotion ist, desto schneller erreichst Du Dein Ziel. Dein Ziel muss Deine Leidenschaft widerspiegeln
  5. Eine goldene Regel: Schreibe Dir Deine Ziele auf, jeden Tag neu aufschreiben. Dann geht das in Dein Unterbewusstsein über. Das ist wie ein Arbeitsvertrag mit Dir selbst.
  6. Schreibe Dir Dein Warum auf. Warum wilst Du diese Ziele erreichen? Damit überwindest Du etwaige Hürden, die bestimmt Deinen Weg kreuzen. Jetzt bestimmt Dein Warum, diese Hürde zu überwinden und um weiter zu machen.
  7. Intelligente Zielsetzung bedeutet, decke alle Bereiche Deines Lebens ab, d.h. Ziele im Beruf, in der Beziehung, in Deiner persönlichen Entwicklung, Finanzielles, im Bereich Deiner Gesundheit, Fitness, Hobby und Soziales Engagement
  8.  Alte Gewohnheiten in neue, positive umwandeln.
  9. Bereits Dir auf Unvorhergesehenes vor: Ein Journalist fragte einmal den reichsten Mann der Welt, was das Geheimnis seines Erfolges ist. Seine Antwort: „Bevor ich ein Geschäft abschließe, stelle ich mir zwei Fragen. Erstens: Was ist das Schlimmste, das mir bei diesem Geschäft passieren könnte? Und zweitens: Wie kann ich genau das verhindern?“
  10. Hole Dir einen Mentor, einen guten, positiv gestimmten Freund und erzähle ihn von Deinen Zielen. Er wird Dir helfen, diese zu erreichen. Wende Dich an Experten, die Dir weiterhelfen und Dich auf ein neues Level bringt. Hier findest Du 27 Mentoren in allen Lebensbereichen.

Quelle: http://www.success.com/mobile/article/10-tips-for-setting-your-greatest-goals

Read More